Die Schule der kleinen Ponys- Wen hat hier der Hafer gestochen ?

Autor/in: Anne Wolff

Verlag: Boje

Seiten: 160

Preis: 12, 90 €

Erscheinungstermin: 30. Oktober 2020

Lesealter: ab 8 Jahren

Band: 2

Inhalt: Eigentlich in die 10-jährige Mo gerade überglücklich: Mit ihrer neuen Freundin Sarah leitet sie die Ponyschule, ihre Freundin Charlie ist aus dem Urlaub zurück und sie hat Sommerferien. Doch als das neue Pony Goldtänzer aufs Gestüt kommt klappt es nicht so einfach wie gehabt. Goldtänzer ist zwar wunderschön, doch lässt niemanden an sich ran. Eine schwierige Aufgabe steht Mo bevor. Als plötzlich merkwürdige Dinge auf dem Gestüt passieren muss sie der Sache auf den Grund stoßen und kann kaum glauben wer dahinter steckt…

Meinung: Das Cover ist sehr bunt und fröhlich gestaltet und hat mich direkt angesprochen. Dieses sommerliche Gefühl wird auch im Inneren des Buches transportiert. Die Mädchen waren mir alle sehr sympathisch und vor allem die 10-jährige Mo mochte ich besonders. Die Geschichte ist mal spannend mal lustig und einfach total cool. Richtig gut haben mir außerdem die bunten Illustrationen gefallen. Der Schreibstil ist kindgerecht und die Schrift angenehm groß.

Fazit: Mir hat Band 2 der „Schule der kleinen Ponys“ richtig gut gefallen. In diesem Buch werden Themen wie Pferde, Freundschaft, Streit und Versöhnung wunderbar verpackt. Daher kann ich die Reihe für Pferdefans ab 8 wärmstens empfehlen. Natürlich vergebe ich 5 von 5 Sternen und freue mich schon auf das nächste Abenteuer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s