Strange Worlds- Öffne den Koffer und spring hinein

Autor/in: L. D. Lapinski

Verlag: Baumhaus

Seiten: 336

Preis: 14,00 €

Erscheinungstermin: 30. September 2020

Lesealter: ab 11 Jahren

Band: 1

Meiung: Als die zwölfjährige Flick durch Zufall in das Reisebüro Strange Worlds stolpertund den Ladenbesitzer Jonathan kennengelernt traut sie ihren Augen nicht. Koffer über Koffer stapeln sich und das Geheimnis ist: Alle führen in eine andere Welt des Multiuniversums. Flick kann ihr Glück kaum fassen Til dieses wunderbare Geheimnises sein zu dürfen. Doch es gibt ein riesiges Problem: Jonathans Vater ist verschwunden. Wo kann er nur stecken und warum häufen sich die Mysterien im Multiuniversum ? Alles Fragen die schnellstens auf eine Antwort warten und plötzlich ist Flick mitten drin im wohl größten Abenteuer ihres Lebens….

Meinung: Das Cover ist auf jeden Fall ein Eyecatcher. Es sieht tatsächlich so aus wie ein Koffer aus Strange Worlds, was mit richtig gut gefällt. Die Geschichte ist spannend und unvorhersehbar. Immer wieder gab es überraschende Wendungen und neues zu entdecken. Die Idee fand ich klasse, und sehr fantasievoll. Genau wie die verschiedenen Welten. Jede ist einzigartig und detailreich ausgearbeitet. Deshalb viel es mir manchmal aber etwas schwer den Überblick zu bewahren. Flick ist ein sympathisches mutiges junges Mädchen dass ich direkt in mein herz geschlossen habe.

Fazit: „Strange Worlds- Öffne den Koffer und spring hinein“ ist der Auftakt einer magischen Kinderbuchreihe und konnte mich verzaubern. Ich vergebe 4,5 Sterne, empfehle das Buch ab 12 Jahren und bin schon gespannt wohin uns Band 2 führt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s