Die Wunderfabrik- Nehmt euch in Acht

Titel: Die Wunderfabrik- Nehmt euch in Acht

Autor/in: Stefanie Gerstenberger

Verlag: KJB

Seiten: 331

Inhalt: Winnie ist so richtig glücklich. es ist klar: sie hat die GABE und will natürlich endlich von ihrem Grandpa lernen wie man magische Lakritze herstellt. Doch Grandpa und Grandma halten immer noch alles streng geheim, zu groß die Sorge vor dem geheimnisvollen ER. wer steckt dahinter und was ist überhaupt sein Ziel ? Diese fragen werden erst beantwortet als es schon fast zu spät ist und ihr kleiner Bruder Henry ins Visier des mysteriösen Verflogers gerät….

Meinung: Bücher mit anderen zusammen zu lesen ist immer eine coole Erfahrung und der Austausch macht wirklich Spaß. Genau wie band 1 habe ich auch den 2. Band dieser Reihe in einer supercoolen Leserunde auf Instagram gelesen. Neben 6 Buchbloggerinnen war sogar die Autorin Stefanie Gerstenberger am Start, die uns immer wieder spannende fakten zum Buch und zum Entstehungsprozess lieferte. Band 1 war für mich auf jeden Fall ein highlight dementsprechend hoch waren meine Erwartungen an „nehmt euch in Acht“: Schon nach wenigen Seiten war ich wieder ganz und gar gefangen in der Geschichte. Der Einstieg ist wunderbar gelungen und auch nach einigen Monaten Pause zwischen Band 1 und Band 2 habe ich wieder gut in die Geschichte hineingefunden. Der Schreibstil ist sehr spannend und fesselnd, aber trotzdem detailreich. So konnte ich mit die Wunderfabrik, und die geheimnisvolle Villa mühelos vorstellen. Winnie, ihre ältere Schwester Cecilia (kurz Ceci) und den kleinen Henry habe ich schon während Band 1 in mein Herz geschlossen. Die 3 Geschwister sind tolle Hauptfiguren mit denen man mitfiebern, mitlachen und mitfühlen kann. Themen wie Liebe, Vertrauen, Mut und Verantwortung spielen in diesem Buch eine wichtige Rolle. Die Geschichte war richtig spannend und ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. die Spannung wird nämlich durch die Abschnitte „wenn diese Kinder wüssten“ konstant aufrechterhalten. Darin berichtet „ER“ von seiner Vergangenheit und seinen heimtückischen Plänen. Diese Abschnitte haben mir immer richtig gut gefallen. Das Cover hat mich wirklich geflasht: So schön bunt, detailreich und durch die Goldelemente richtig edel. Da hat die Illustratorin Cornelia Haas ganze Arbeit geleistet-

Fazit: „Die Wunderfabrik- nehmt euch in Acht“ hat mir genau wie band 1 wieder richtig gut gefallen, vielleicht sogar noch ein wenig besser. Für dieses fantasievolle Kinderbuch gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternen. Jetzt muss ich leider bis zum Frühling warten, denn dann erscheint band 3 das Finale.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s