Nachhaltig verliebt

Titel: Nachhaltig Verliebt

Autor/in: Chantal Schreiber

Verlag: Schneiderbuch

Seiten: 251

Zoe steckt seid der Trennung von ihrem Ex Milo immer noch in einem großen Selbstwert Loch. Hier zu viel da zu wenig, die Gedanken der 15-jährigen kreisen ständig nur noch um ihr scheinbar unperfektes Aussehen. Seitdem versteckt sie sich in Übergrößen und hält ihre wunderschöne Stimme im Chor zurück. Als ihre Mutter plötzlich verreist und sie mit ihrem Bruder Finn den Zero-Waste laden der Familie übernimmt ist das natürlich eine willkommene Abwechslung. Auf einmal taucht Leon im Laden auf der sie mit seinen kastanienbraunen Augen und seinem verschmitzten Lächeln gleich verzaubert. Doch ist er wieder nur einer von diesen Kerlen die es nur auf Zoes Kurven abgesehen haben ? Oder sieht leon mehr ? Erst als alles zusammenzubrechen droht, weiß sie wer wirklich zu ihr hält und wofür es sich loht zu kämpfen. Aber kann sie auch ihren eigenen Kampf gewinnen ?

Meinung: Titel und Cover haben sofort mich sofort gecatcht und da mir von Chantal Schreiber schon weitere Bücher gefallen haben war ich natürlich auch neugierig auf ihr aktuelles Werk. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und sehr angenehm zu lesen. Außerdem kann man sich gut in unsere liebenswerte Protagonstin hineinfühlen und mit ihr lachen und weinen. Zoe wirkt sehr sympatsich und es macht wirklich Spaß mit der 15-jährigen alle Höhen und Tiefen des Teenagerlebens zu fühlen. Auch die anderen Figuren wurden detailreich und wirklich gut ausgearbeitet. Zudem spielen Themen wie natürlich Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Zero-Waste, aber auch Liebe, Freundschaft, Erwachsenwerden und Selbstwertgefühl in dieses Jugendbuch eine Rolle. Die Idee mit dem Unverpacktladen finde ich richtig cool und würde gerne mal einen Blick ins „Fill-Up“ werfen…

Außerdem ist das Buch (passend zum Thema) auf Umweltpapier gedruckt und je 1 Euro des jedes verkauften Exemplars wird an „Prima-Klima“ gespendet !

Fazit: „Nachhaltig verliebt“ ist ein tolles Jugendbuch bei dem eine Menge wichtiger Themen im Fokus stehen. Der angenehme Schreibstil und und die sympatischen Figuren liefern ein tolles Rundumpaket. Ich selbstverständlich vergebe 5 von 5 Sternen und kann das Buch Mädchen ab 12 nur empfehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s