Family Quest- Das Amulett des Merlin

Titel: Family Quest- Das Amulett des Merlin

Autor: Daniel Bleckmann

Verlag: ueberreuter

Seiten: 245

Inhalt: Die 12-jährige Charlotte McGuffin sehnt sich nach einem Abenteuer und will genauso viel erleben wie einst ihre Eltern Charles und Amanda bevor sie ihre Schatzsuch-Firma gegen Bienenzüchtung eingetauscht haben. Als sie und ihre Geschwister Finn und Bruce ein geheimes Amulett finden stecken sie aber plötzlich mitten drin im Abenteuer. Das Amulett ist der Schlüssel zum Vermächtniss des großen Zauberers Merlin. Eine spannende reise um den Kontinent beginnt, bei der sich die Geschwister lange nicht bewusst sind in welch ein gefährliches Abenteuer sie sich stürzen, denn jemand ist ihnen dicht auf den Fersen….

Meinung: „Family Quest“ ist eine Abenteuergeschichte durch und druch. In mir hat die Stpry richtig Lust geweckt etwas zu erleben. Das Buch ist sehr spannend und immer wieder passieren neue Dinge. Gegen Ende kommt es dann nochmal zu einem richtigen Show-Down. Das hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte war auch sehr gut ausgearbeitet und ich fande die generelle idee wirklich nice. Die Figuren waren mir alle sehr sympatisch, am liebsten mochte ich aber die willensstarke und mutige Charlotte. Aber auch der kleine Bruce und Finn, der klügste und den Geschwistern habe ich schnell in mein Herz geschlossen. Mit dem Schreibstil hatte ich stellenweise leider etwas zu kämpfen. Ständig kamen schwierige und mir unbekannte Wörter vor die, den Lesefluss gestoppt haben. Außerdem reist ja zudem der kleine Roboter H2 mit den Geschwistern. Ihn selbst finde ich richtig cool, jedoch haben mich seine langen Erklärungen irgendwann genervt. Ansonsten war der Schreibstil aber sehr fesselnd. Genau die richtige Mischung aus Spannung und Humor. Das Ende hat mir gut gefallen und was mich besonders überrascht hat, lässt der Abschluss auf jeden Fall Spielraum für eine Vortsetzung oder deutet sogar schon darauf hin. Das Cover gefällt mir übrigens richtig gut. Gefallen hat mir außerdem noch die tolle Personen-Übersicht am Anfang des Buches!

Fazit: „Family Quest ist eine spannende Abenteuergeschichte, die ich sowohl Mädchen als auch Jungs ab 11 wärmstens empfehlen kann. Ich freue mich schon sehr wenn es ein zweites Abenteuer mit den McGuffins geben wird. Von mir gibt es 4 von 5 Sternen.

3 Kommentare zu „Family Quest- Das Amulett des Merlin

Schreibe eine Antwort zu popcorngirl15 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s