Ich bin dann mal Prinzessin -Wie küsst man eigentlich Prinzen

Titel: Ich bin dann mal Prinzessin -Wie küsst man eigentlich Prinzen

Autor/in: Meg Cabot

Verlag: dtv junior Verlag

Seiten: 285

Vor ein Paar Monaten war die 11-jährige Olivia noch ein ganz normales Mädchen, doch als dann plötzlich eine Limousine vor ihrer Schule stand und sie erfuhr dass sie Prinzessin von Genovien ist war nichts mehr wie vorher.

Inhalt: Ihre Schwester Mia hat Zwillinge bekommen, bald steht ihre große Geburtstagsparty an und die Royal Genovien Academy inklusive Olvia soll am an der Royal Academy Winterolympiade teilnehmen. Als wäre das nicht schon genug ist da ja auch noch Prinz Khalil. Nein, natürlich ist Olivia nicht in ihn verliebt, aber warum ist sie plötzlich aufgeregt wenn er in ihere Nähe ist…. Doch Prinz Khalils Verhalten ist ihr ein Rätsel. Ob sie es lüften kann? Und natürlich steht Olivia immer noch vor der größten aller Aufgaben. Wie wird sie eine gute Prinzessin ?

Meinung: Ich fande der mittlerweile dritten Teil der Reihe wirkich wieder sehr gut gefallen- erstmal zum Cover : Das ist wieder mal echt gelungen. Die Farben sind schön und die Aufteilung ist sehr harmonisch. Auch die vielen Illustrationen im Buchinneren konnten mich begeistern. Sie sind eine gute Ergänzung zum Text rauben aber nicht die Vorstellungskraft da sie nur in schwarz-weiß gehalten sind. Auch die regelmäßigen Chatverläufe zwischen Olivia und ihrer Freundin Nishi sind super cool. Solche Whatsappchats lockern die Geschichte nochmal auf und machen auch einfach mega Spaß zu lesen. Generell hat es mir immer unglaublich viel Spaß gemacht im Buch weiterzulesen da das ganze Buch als Tagebuch von Prinzessin Olivia geschrieben ist und jedes neue Kapitel ein neuer Tagebucheintrag ist. Dadurch ist man sehr nah an den Gedanken und Gefühlen von ihr dran. Die Geschichte war auch sehr unterhaltsam, weil ständig etwas Neues passiert ist.

Die Charaktere schließt man einfach sofort ins Herz. Olivia ist so eine inspirierende starke Persönlichkeit die immer versucht alles richtig zu machen und eine gute Prinzessin zu sein. Sie hat ein starkes Einfühlungsvermögen daher ist sie mir auch so sympatisch. Aber auch alle anderen Protagonisten sind toll und haben ihren eigenen Charme und ihre Macken.

Fazit: Insgesamt hat mir das Buch wirklich sehr gut gefallen, es war spannend, unterhaltsam und ab und zu auch etwas lustig, aber vor allem fonde ich die Ausgestalung der vielen Persönlichkeiten wirklich top. Ich hoffe sehr dass es einen 4. band geben wird denn die Reihe hat mich auf jeden in ihrem Bann gezogen.

PS: Übrigens, Band 1 und 2 habe ich vor kurzem als Hörbuch gehört- ist auch sehr zu empfeheln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s